tatwort
Haberlgasse 56/17
A-1160 Wien
Tel +43 1 409 55 81-0
tatwort@tatwort.at
Oktober 2013 - laufend

greenstart

Mit der Initiative greenstart setzt der Klima- und Energiefonds erstmals auf Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen in den Bereichen Mobilität, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Landwirtschaft. Ziel ist es, eine gute Idee zu einem umsetzbaren Konzept weiterzuentwickeln. Im Rahmen des ersten greenstart-Wettbewerbes 2014 wurden neue, innovative grüne Business-Ideen gesucht, bedarfsgerecht entwickelt und umgesetzt. Im Herbst 2015 ging der Wettbewerb in die zweite Runde und soll künftig jährlich stattfinden.

tatwort entwickelte das Konzept für den mehrstufigen Wettbewerb, der zu Beginn durch eine niederschwellige Einreichung ein breites Ideen-Spektrum zulässt. Durch eine Vorauswahl und eine gezielte Begleitung durch Workshops, Coachings und finanzielle Unterstützungen werden im nächsten Schritt aus den vielversprechendsten Ideen praxistaugliche Geschäftsmodelle entwickelt. Langfristig soll durch dieses Konzept die nachhaltige Entwicklung der Start-Ups und die nachhaltige Marktdurchdringung grüner Technologien und Dienstleistungen erreicht werden.



Tätigkeiten von tatwort

  • Konzeptionierung des gesamten Wettbewerbes
    Mehrstufiges Verfahren | viele Einreichungen vs. hohe Qualität | Wortmarke | Webkonzept | Eventformate | Votingmechanik
  • Event-Organisation
    Location | Catering | Technik | Koordination | Ablaufplanung | Durchführung vor Ort | Nationale und internationale Speaker
  • Koordination kostenlose Medienkooperation
    Koordination | Konzipierung Finanzierung über Sponsoring und Gegengeschäfte | Online-Werbemittel | Redaktioneller Online-Channel | Online-Videos | Print-Artikel | Event-Paper online und print | Newsletter
  • Medien- und Kommunikationsarbeit
    Presseunterlagen | Presseaussendungen | Presseeinladungen | Koordination Interviews
  • Sponsoring-Akquise
    Sponsoring-Unterlagen | Sponsoring-Verträge | Event-Leistungen | Abstimmung & Koordination
  • Projektmanagement
    Laufende Abstimmung & Koordination aller Projektpartner


www.greenstart.at


Auftraggeber: Klima- und Energiefonds

Partner: Kommunalkredit Public Consulting, Impact Hub Vienna, ÖSB, styria digital one, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Umwelt und Wasserwirtschaft