tatwort
Haberlgasse 56/17
A-1160 Wien
Tel +43 1 409 55 81-0
tatwort@tatwort.at
Seit April 2010 (Start Initiative und Website)

Initiative Bewusst kaufen

Bewusst kaufen ist eine Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus für nachhaltigen Konsum in Österreich und kann als strategische Weiterentwicklung der Aktion „Nachhaltige Wochen“ betrachtet werden. Die Initiative wurde 2010 vom BMNT und diversen PartnerInnen gemeinsam mit dem österreichischen Handel ins Leben gerufen, um die KonsumentInnen beim Griff ins Einkaufsregal sowie auch online auf bewusstkaufen.at auf nachhaltiges Einkaufen – biologische, regionale, fair gehandelte, energieeffiziente und umweltschonende Produkte – aufmerksam zu machen. Das Onlineportal bewusstkaufen.at bietet als Kommunikationsdrehscheibe die 1. österreichische KonsumentInnen‐Plattform für nachhaltiges Einkaufen. Das Online-Angebot umfasst einen Newsbereich, eine Labeldatenbank mit Details zu allen Zertifizierungen, die nachhaltige Produkte kennzeichnen, detailliert recherchierte Einkaufsratgeber und eine Datenbank für nachhaltige Produkte. tatwort zeichnet für die Konzeption, Umsetzung, laufende Betreuung sowie Weiterentwicklung der Initiative verantwortlich.

Tätigkeiten von tatwort

  • Konzeption und Planung der Initiative
  • Ansprache der KooperationspartnerInnen und laufende Abwicklung aller Kooperationen und Schwerpunktaktionen
  • Medienarbeit (laufende Betreuung, Pressetermine, Interviews)
  • Aufbau und Abwicklung von Networking-Kooperationen mit NGOs und NPOs im Konsum, Sozial- und Umweltbereich
  • Konzeption und Produktion der Werbemittel (Freecards, Plakate, etc.), logistische Planung Werbemittelversand
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen AuftraggeberInnen, Handel, ProduzentInnen, LabelbetreiberInnen, NetworkingpartnerInnen, KonsumentInnen und SubauftragnehmerInnen.
  • Konzeptionelle und redaktionelle Gestaltung des Webauftritts bewusstkaufen.at (News, Ratgeber, Veranstaltungen, Gewinnspiele & Quizzes, Blog etc.) inkl. Webanalysen
  • Laufende Betreuung der Facebookseite
  • Laufende Betreuung der Labeldatenbank (Label-Kompass) und Produktdatenbank, Einschulung und Unterstützung der PartnerInnen bei der Arbeit mit dem CMS
  • Inhaltliche Weiterentwicklung der Datenbanken in Zusammenarbeit mit denkstatt
  • Laufende Anpassung und Weiterentwicklung der öko-sozialen Standards in Zusammenarbeit mit denkstatt und Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Inhaltliche und technische Weiterentwicklung des Webportals in Zusammenarbeit mit Polymorph

 

www.bewusstkaufen.at

 

www.facebook.com/bewusstkaufen.at

 

 AuftraggeberInnen Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, ProjekpartnerInnen denkstatt GmbH, Polymorph OG, Florian Hämmerle und Vinzenz Luger